Bayerisches Musiker-Lexikon Online in der ViFaMusik-Suche

Das „Bayerische Musiker-Lexikon Online“ (BMLO) bietet ein digitales Personenlexikon zur Musik und ein Erschließungswerkzeug für andere Musiklexika und biographische Literatur, für archivalische, bibliothekarische, retrodigitalisierte und mediale Ressourcen, die den behandelten Personen zuzuordnen sind. Dazu gehören Komponisten und
Dirigenten, Sänger und Instrumentalisten, Musikverleger und Instrumentenbauer, Musikforscher und -pädagogen aus Geschichte und Gegenwart, deren Wirken mit der bayerischen Musikgeschichte verknüpft ist.

www.bmlo.lmu.de

Seit 2007 ist das BMLO integraler Bestandteil mehrerer virtueller Fachbibliotheken der Bayerischen Staatsbibliothek (u.a. als eine der in der ViFaMusik-Suche eingebundenen Datenquellen). Als lebende Ressource der Musikwissenschaft wird das BMLO kontinuierlich aktualisiert und erweitert. Gegenwärtig umfasst es ca. 28.000 Personen. Es wird von Josef Focht herausgegeben und von der Universität München bereitgestellt.

Das BMLO beteiligt sich aktiv an der Redaktion der Personennamendatei (PND) der Deutschen Nationalbibliothek und an der Entwicklung der sich daraus ergebenden Schnittstellentechniken. In einer virtuellen Forschungsumgebung erschließt es derzeit in komfortabler Weise etwa hundert wissenschaftliche bzw. bibliothekarische Angebote. Das BMLO bildet den Kern eines entstehenden virtuellen Lexikon-Clusters zur Musik.